Translate

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Sonntag, 28. Dezember 2014

Mehr Dynamik im Arpeggiator




Mit dem Retrigger-funktion, im Velocity und dem Repeats-funtion,
ein dynamisches Arpeggio  erschaffen.

Arpeggios bearbeiten



Ist auch eine Möglichkeit, nicht gerade die Einfallsreichste, aber auch effektiv.

Ein singender Komet
















Wissenschaffler wer verblüfft, das er Komet 67P/ Churyunov-
Gerasimenko, seltsame Unterschall-Musik produziert. Entdeckt
wurde diese "Musik" mit den Rosetta Orbiter, der einen Magnet-
meter an Bord hat. Es sind nicht Klänge die wir einfach hören könnten.
Es ist mehr einen unerwartete Interaktion des Magnetfelds vom
Kometen, auf unhörbarem niedrigem Niveau.
Weitere Infos über dieses Phänomen, hier: Singing-comet


Electro-Harmonix 8 Step

















8 Step Program von Electro-Harmonix. Ein einfacher , günstiger
8 Stepsequenzer, der eigentlich für Gittarensspieler gemacht
wurde , aber da es einen CV-Output gibt . Spricht nichts
dagen es auch mit einem Modularsystem zuverbinden.
Der 8 Step hat einen Midi-in für Midi-Clock  und es kann
auch noch einen spezieller 8 Step Foot Controller angehängt
werden, der 100 Programme speichern kann.
Weiter Information bei : Electro-Harmonics


Talkin Machine von Electro-Harmonix

















Auf Deutsch könnte man sagen , dies hier sei ein redende Maschine.
Was es natürlich überhaupt nicht richtig umschreibt.
Das Effektgerät, bring Laute AH,E,WAH hervor . Aber richtig angewandt,
kann es sich nach singen anhören. So wie in den einem Demo mit
einem Theremin.
Weiter Info zur dieser Box gibt es hier :Talking-machine






Soundsnap, einer Soundbibliothek













Diese Site verspricht, finde den perfekten Sound . Ich habe etwas
rumgestöbert und es wirklich eine grosse Auswahl. Sie sind verlinkt
mit anderen Website's. Aber die Sounds sind nicht gratis. 5 Sound's
kosten 9$, 20 kosten 29$ und ab 100 Sound wird es dann billiger .
Die kosten nur noch 99$ .

Hier der Link : Soundsnap

Max4Live Synth Spotfieldnew free














Spotfield ist ein kleiner Synth mit 16 Presets zum rumfummeln.
Klicken sie einfach auf einen der Spot's. man kann natürlich auch
in die Presets manuel eingreifen. Spotfield enthält auf Rainbow FX2,
das ich hier schon mal vorgestellt habe.
Hier geht es zum Download:
Spotfield


Mittwoch, 24. Dezember 2014

Sequenzer App, der midiSequencer
















Ein analoger Stepsequenzer für's Ipad. Haben wir doch schon …….
Aber dieser hier hat's in sich . Er kann….. nicht Kaffe kochen, aber
sonst kann er alles (würde ich am liebsten sagen). Ganz so ist es aber
nicht . Natürlich kann man Steps eingeben, wie ein "normaler"
Stepsequnzer, weiterhin kann man Contorollerdaten zuweisen
und diese realtime aufnehmen, und natürlich nachträglich verändern.
Midiclock als Master und Slave,Sequnzer ab einem gewissen "Clock-
Time" starten lassen und mehr.
Habe noch ein Video gefunden, Bilder sagen mehr als Worte,
und eine gute Beschreibung habe ich hier gefunden :App Beschreibung
App Vorstellung
und natürlich den Link zum App selber, Kostenpunkt 6.99$
midiSequencer


Delay von Native Instruments for free










Von Native Instrument gibt es Replika, ein Delay zum gratis
downloaden.
Hier der Link :Replika

Zu Weihnachten einen Synthesizer



Frohe Weihnachten .

Dienstag, 23. Dezember 2014

Die molekulare Musikbox



Ein Video von der Universität Warwick von Professor Duncan Lockerby.
Musikbox gibt einen Ansatz zur Musikkoposition, und untersucht wie man mit
einfachen Regeln zu klangreichen Patterns kommt.
Die molekulare Musikbox ist einen Mischung aus Musik, Mathematik und
Molekulardymanik. Es basiert auf simplen Wiederholungen und ein paar Komposi-
tionsregeln.
Man kann auch diese "molekulare Zusammensetzung" in einer online Version
testen und experimentieren. Eine weitere Version davon gäbe es auch bei Native
Instuments Reaktor.
Versucht es mal aus.
Online Version :Musibox

Akkordhilfe für das Ipad



Ein App mit dem auf einfache Weise Musiktheorie präsentier bekommt.
Eine gute Spielhilfe um zu komponieren, wie Noten mit verschiednen Akkorde
zusammen klingen. Das App Fiddlewax unterstütz Midi und für 10 Finger-
multitouch ausgelegt. Diese Spielhilfe gibt es gratis im Appstore
Fiddlewax

Der "Elfengesangsgenerator"











Der letzte Teil von der Hobbit ist jetzt auch bei uns im Kino. Wenn
man sich durch den Film inspirieren lies (wahrscheinlich weniger
von den Schlachtzenen)und Elfengesang in seinen Track einbauen
will, gibt es jetzt Shevannai. Eine Klangbibliothek mit aus 4409 Samples .
Bestehend aus 33 Wörter, 52 Phrasen in der Elfensprache, die Elfenge-
dichte  rezitieren, 57 geflüsterte Phrasen in Elfensprache, die Elfengedichte
rezitieren,10 verschiedene Flüsterer. Aufgeteilt in lange und kurze Flüstere,
20 schöne Klanglandschaften und noch mehr.
Es gibt die Samples für Kontaktplayer , bei Bigfishaudio  und bei 
Bestservice für


Podcast zum Thema Kontaktmikrofone



Ein Podcast zum Thema Kontaktmikrofone. Über das Experimentieren mit
verschiedenen Kontaktmikrofone, und unterschiedlichen Klebstoffen. Dabei
können die Klangresultate Extrem unterscheiden.

Über den Horizon sehen

















Meisten limitieren wir uns selber. (damit meine ich unser Denken .
Ich weiss das ich an anderer Stelle geschrieben haben; es
ist gut sich selbst zu limitieren. Aber damit waren eher die Tools die
zur Arbeit nutzen gemeint)
Schaut mal über den Horizont hinaus, was dahinter ist. Gut, aber wie
macht man das?
Eimal durch Inspiration, zu was Neuem.
(auf Inspiration werde ich hier nicht weiter eingehen, da es den Post
sprengen würde. Inspiration ist vielfältig und auch individuell wie
die Personen. Nur noch ein eins dazu,Inspiration zu Neuem kann auch
durch Weiterbildung kommen )
Durch einfügen einer neuen Routine, oder Änderung in der Arbeitsweisse.
Mal ausbrechen aus dem Trott.
Ich selber habe beschlossen, da ich mit Samples arbeite, jedes mal eine
kleinen Sampletrack zu machen. Vielleicht kann ich den in die Arbeit
einfliessen lassen, oder auch nicht, oder einen Jam mit dem Modularsystem.
Es sollte etwas leichtes, spielerisches sein. Nicht was, bei dem man
noch extra Fachliteratur zu erst wälzen muss. Etwas das ein leicht
von der Hand geht, und spass macht .
Aber diese Umstellung der Routine birgt auch eine Gefahr . Man kann
wie bei Vielem. Sich verlieren, und man sollte nach einer gewissen Zeit
ein Fazit ziehen, ob es was bringt ,oder man einfach nur Zeit und Energie
verschwendet.

Sonntag, 21. Dezember 2014

Die 10 besten DAW 2014















Synthtopia hat eine Umfrage gemacht ;welches sei die beste DAW.
Es haben  14076 Personen abgestimmt. Rausgekommen ist FL Studio
finden 21.9% als die "Beste". Auf Platz zwei ist Ableton 21.9% und auf
Platz drei ist Apple Logic Pro mit 8.33%.

Hier das Resultat :

Die 10 besten DAW 2014

FL Studio 26.64% (3750 Stimmen)
Ableton Live 21.91% (3084 Stimmen)
Appel Logic Pro 8.33% (1172 Stimmen)
Bitwig Studio 8.3% (1136  Stimmen)
Cubase 5.63% (793 Stimmen)
ProSonus Studio One 5.04% (709 Stimmen)
Cakawalk Sonar 4.85% (683 Stimmen)
Propellerhead Reason 4.03% (567 Stimmen)
Cockos Reaper 3.73% (525 Stimmen)
Renoise 3.03% (427 Stimmen) 

Zwar hat Symthtopia im vornherein angemerkt; einige würden argumentieren,
das es keine "beste DAW" gibt. Denn es hängt immer von den Anforderungen
des jeweiligen Benutzers ab. Und andere würden argumentieren, dass die "beste
DAW" ist die , die man in- und auswendig kennt, und man mit ihr Musik machen
machen kann ohne Grenzen.
So wie Vincent Clark mit seinem Arcon Computer und der Musiksoft die da drauf
war. Eine Zeit lang hat er nur mit dem komponiert.

Der Sound von Godzilla



Im Video sieht und hört man wie unteranderem die "Stimme" von Godzilla
gemacht wurde.

Auf einfache Weise, eine organische Melodie erstellen



Als ich mir das Video anschaute, kam mir nach den ersten vier Minuten
fast die selbe Idee, ein Arpeggio in ein Arpeggio. Auf so was wäre ich nicht
gekommen.

In eigener Sache


Ich habe bald einen Monat nichts mehr  gepostet. Da ich sich meine Arbeitssituation
verändert hat.Meinen Blog habe ich nicht vergessen. Post's habe ich immer wieder
gesammelt, nur zum veröffentlichen reichte einfach nicht. Da es doch manchmal Zeit
intensiv ist. Aber ich hoffe, das sich bei der Arbeit wieder beruhigt und ich wieder
zum regelmäsigen posten komme.

Dienstag, 25. November 2014

Fremdsampleformat in Sampler von Ableton importieren



Im Video wird gut erklärt wie man Kontakt und Logicsamples in den Sampler
von Ableton importieren kann.
Habe gleich dazu noch ein paar gratis Samples für ESX24 gesucht
ESX 1
ESX und Kontakt
ESX 2
ESX 3
ESX 4
ESX 5
ESX 6  (selber durchwühlen)

Ich glaube das reicht für's erste, da gibt es sicher noch mehr. Viel spass beim Importieren.

Wave Plugin's machen einen so genannten Black Friday, mit einen gratis Plug



Am Freitag den 20.November gibt es ein gratis Plugin von Wave.
Weitere Infos bei :Wave

(Habe letzthin heraus gefunden,das diese "Black Friday"über all gelten.
Bei Software ist das ja klar. Aber z.B. wenn Moog das macht. Kann man zu
seinem örtlichen Händler gehen und bekommt an dem Tag auch die Vergünstigung)

Noch einen Anmerkung gerade wegen Moog die geben vom 24 November bis 7
Dezember 10% auf Hardware, es nennt sich "Holiday Sale"

Samstag, 22. November 2014

Conductr Controller für Ableton mit neuen Features



















Die Firma Condructr hat ein Update von ihrem App gemacht.
Sie haben ihrer Controllerapp ein Keyboard hin zu gefügt, mit dem
man aber mehr machen kann als nur einzelne Töne spielen,
mehr gibt im Video oder auf der Site:Spate app

iZotope Iris 2, eine Kombination Sampler mit flexibler Modulation















Iris 2 ist erhältlich, mit einem neuen Modulationssystem. Bis zu 100
Parameter können moduliert werden. Es gibt 5 LFO's und 5 Hüll-
kurven. Eine 11 GB grosse Library ist dabei, die Alte 8 GB grosse
Library wurde um 3 GB aufgestockt. Es stehen auch jede Menge
"klassische" Wellenformen von analogen Vorbildern zur Verfügung.
Iris 2 gibt es Mac und Win  (VST/AU/RTAD/AXX) und ist bis
11.Dezember für 199$ (anstatt 299$) erhältlich
Weite Infos hier:Iris 2


Samstag, 15. November 2014

Vorankündigung von Arturia



Eine Vorankündigung, Arturia will ein Audiointerface raus bringen. Zwar soll
das erst 2015 rauskommen, aber man darf gespannt sein . Arturia hat ganz tolle
Sachen entwickelt.

Kleinster Fan von R2D2



Ein Wellensittich der R2D2 imitieren kann. Gehört irgendwie nicht hier her,
höchsten im weitesten Sinne könnte es noch unter Sound/Sample gehen.
Aber ich fand das so witzig.

Sound von Arabien bis Japan



Diese beiden Herren haben Sound für ihre nächste Arbeit gesammelt.
Dafür waren sie in der  arabischen Wüste und in Japan, weg von heimischen
Herd NYC's. Bei den beiden Soundfänger handelt es sich um Harry "Baauer"
Rodriges dem Produzenten von "Harlem Shake" und Nick Hook.
Hier gibt es noch mehr einzelne Video's und Sound's zum downloaden:
Arabien bis Japan

Habe das ganze von der Abletonsite :Die Abletonsite
Normalerweise poste ich nicht die Sachen von so einer populären Site.
Aber er hat mir der massen gefallen.

Montag, 10. November 2014

Naru Controllerstation



Solche Controllerstation gibt es ja schon länger. Das hier ist der neueste Streich.
Bestehend aus Presonus AudioBox,APC Mini Midi Controller,Akai LPD8,
einem McMillen QueNexus Keyboard und 5000 Sounds und Effekte.
Es gibt zwei Versionen davon eine PC und eine Laptop Version. Bei der Pc
ist ein Intel i7 Quadcore  4 Ghz,32 GB Ram, 1TB HD,DVD/CD und ein 10"
Multi-Touchscreen. mit Windos 7.
Der Spass kostet mit PC 4999$ und die Laptopversion 2499$
Hier geht's es noch zur Hersteller Site:Naru
Ich selber finde das so eine Station zu schnell veraltet, und dann hast du so
einen Station die nur noch rumsteht, und eigentlich nicht mehr zu gebrauchen
ist .

Soundkreuz



Musiker Franck Vigroux und für das Visuelle zuständige Antonie Schmitt.
Zeigen einen soundvisuelle Gestaltung eines Kreuzes,das aus tausenden
Pixeln besteht und je na Sound sich ändert.

Sonntag, 9. November 2014

Soundcloud geht Lizenzvertrag mit Warner Music ein















Soundcloud, ein Musik-Streaming-Dienst,wird von 175 Millionen
 Usern jeden Monat genutzt. Nach monatelangen Gesprächen
hat Soundcloud einen Lizenzvertrag mit Warner unterzeichnet,
nach dem sie Lizenzgebühren an die Warner zahlen werden.
Nach dieser Ankündigung wird der Streaming-Dienst, ein neues
kostenpflichtiges Abo im nächsten Jahr einführen, aber auch
ein Gratis-Abo werde bei behalten.

Genauere Infos hier :NZZ und Fret 12

Free Max4live Midiplugin's














Midiplugin's  in Max4live gebaut wurden.Da hätten wir mal
einen Quantisierer Plugin, das eingehende Noten auf die
nächste Unterteilung Quantisiert,ähnlich wie das bei
clips ausgelöst wird , hier gilt das für einzelne Midinoten.
Repeater, gibt eine Art Midiecho mit Anzahl Wiederholungen,
Tonhöhe und Notenlänge
Buffer, speichert die eingehenden Noten, und spielt sie nach
jeder weiteren ab, den so entstehenden Notenloop kann man
up,down,up/down und als random abspielen.
Rotator ist ein kleiner 8 Stepsequenzer, der 8 eingehenden
Noten speichert und sie dann abspielt. Der Sequenzer sei dem
Roland System 100m Modular Sequenzer nachempfunden.
Superpitcher ist zu seinem Gegenstück dem Midipitcheffekt von
Live etwas anderes , da nur gehaltene Noten gepitcht werden.
So hat man die Möglichkeit neuartige rohe Arpeggien zu erstellen.
Der Pitch-und der Tempo-Regler können moduliert werden.
Velocity-Filter, den kann man als LP und HP Filter für Velocity-
werte sehen. Z.B. kann man so genannte Ghostnotes (low velocity)
aus Drums damit rausfiltern.
OneNote, ein simples Plug,das die eingehende Noten immer in die
angegeben Note des Plug's verwandelt. Kann sehr nützlich sein
in Kombination mit anderen Plugins.
Und zu letzt, das Timer Plugin. es mit den Abstand der eingehenden
Noten in Millisekunden.

Hier zum Download:Midiplugins



Samstag, 8. November 2014

zMors Modularsysthesizer für das Ipad und Moularschnittstelle




















Ein Modularsystem für's Ipad gab es schon, mehr als eins. Aber halt
dieses kann über endsprechendes USB Audiointerface auf 8 Kanälen
CV ausgeben. Auf der Modularsystem Seite braucht ein Expert
Sleepes ES3. Module in App gibt es reichlich. Oszi's, Multimode
Filter,Wavetable,ADSR,Slew,VCA,Sequenzer für CV und Step's,
Midikeyboard,XYPad,Delay,Reverb sowie Logicmodule.

Hier ginge es noch zur Site :zMors

(Im schweizer Appstore sei zur Zeit das App nicht erhältlich
kosten würde es hier 10Fr.)



Das Yaybahar


Yaybahar by Görkem Şen from Olgu Demir on Vimeo.

Ein akustisches Instrument, was man im Video hört ist in Echtzeit. Keine
Effekte oder Nachbearbeitung. Beim Yaybahar werden die Schwingungen
der Saiten auf eine Stahlfeder übertragen die mit einer Rahmentrommel
verbunden ist. (die zwei runden Teile im Video)Die Schwingungen verwand-
leg sich durch Stahlfelder und der Menbrand der Trommel in einen Klang
mit Echo verwandelt.


Geisterwelt ein Max4Live Plugin ,das auch VJ was wäre







Ein Plugin für sphärische, abstrakte,und zum Teil sicher unmögliche Sounds.
Es ist ein Wavescanner mit einer einzigartigen Feedbackfunktion. Es gib
noch ein Funktion, den SEE Modus. Bei dem man ein spektrales,komplexes
geometrisches Muster aus dem Sampler erzeugt das gerade gespielt wird.
Farbgebung, Stil und Geometrie der visuellen Ausgabe können alle in
Echtzeit auf ihr Spiel,via Midi einzeln manipuliert werden. Es steckt ein
VJ Moduls für die visuelle Ausgabe von Geisterwelt, die in einen separaten
Fenster geöffnet werden kann. Die perfekte Live Performance mit einem
Projektor.
Geisterwelt kostet 30$ und ist bei Ableton zu haben
Geisterwelt

Selbstgemachtes Piano für's Ipad



Für 5 $ hat sich einer, eine "Klaviertastatur" für sein Ipad gebaut. Auf was
für kreative Ideen die Leute doch kommen. Er brauchte Wäscheklammern,
Gummibänder,Aluminiumfolie,Kugelschreiber,Bleistifte,Karton und natürlich
allgemeines "Werkzeug" wie Schere, Lineal.
Eine kurze Anleitung gäbe es hier noch:Instruktionen



























Free Soundpatch für Aalto


























Habe ein gratis Soundset für Aalto gefunden . Aalto ein Synth
von Madrona Labs der einem Buchla nicht unähnlich ist .
Hier gibt's die Sounds: Das Patch

und hier noch Infos zu Aalto



Montag, 3. November 2014

Samples bis ins All und von dort

















Sounds von Racketenstart, Gespräche von Astronauten  oder das
Beep Signal von Sputnik. Kann man alles hier haben.
Sound von der Nasa


Sequenzer von Faderfox



















Faderfox machen Controller "Kistchen" und jetzt haben sie was
neues gewagt. Einen Stepsequenzer und in Video wird er gleich auch
erklärt.
Hier ginge es noch zu Faderfox:Der Fix





Der Sushi-Sequenzer



Eine einzigartige Angelegenheit, Sushi als Sequenzer zu verwenden. Also
eher das Förderband, mit dem Sushi drauf in einer Sushibar.
Wie das ganze im Genauen funktioniert habe ich nicht rausgefunden. Aber
nicht alleine das Sushi macht den Sound. Ein Dj mischt noch mit Native
Instruments und Ableton dabei mit .

Free Evil Samples



















Bei Sampleradar gefunden, 225 "böse" oder Gruselige Samples.
Es sind so klassische Streicher dabei, wie beim Anfang einer
spannuggeladenen Scene, in einem Film

Hier runterladen: Böse Samples

Sonntag, 2. November 2014

Besuch in Schneidersladen



Ich war in den Ferien Berlin und dann geht man natürlich auch in Schneidersladen.
Er ist etwas kleiner geworden, an ausgestellter Ware. Aber hat  immer noch eine
recht grosse Vielfalt an Modulen. Ein richtiges Mekka für Modularisten.

Hier noch der Link zum Laden: Schneidersladen

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Vicky Show und Tristan Perich Surface Image



Die 1 Bit Elektronik von Perich mit 40 Kanälen und das Pianospiel von Chow
ergibt eine prickelnde Kombination.

1 Bit Symphony






















Tritan Perich erklärt sein Idee der 1 Bit Symphony.


B-Step Sequenzer













Ein neuer Sequenzer, der B-Step Sequenzer. er ist für Linux,Apple,
Windos,Android,iOSund für Raspbian Pi.
Er beherrst Shuffle/Swing,Akkorde,hat 12 Skalen vorprogrammiert,
Control und Program Changes pro Step sendbar und kann auch
einzelne Step modulieren. Das Launchpad unterstützt er auch, und kann
noch mehr.
B Step ist richtig vielseitig, und gibt es hier die Testversion zum Download:
B-Step




Free Pack ThinMofoSamurai drei Boxen in einer










Ein Pack das aus metallischen Klängen besteht, und recht bearbeitet
wurde, wir habe hier in ThinDriftin Marimba Samples, Flairlight Chor.
( es steht zwar dabei "just Live 9 Intro" aber ich denke das geht mit den
anderen auch)
 Für Mofa wurden  Bass-Pad Samples genommen,Tension ist auch dabei.
Samurai ist der dritte im Bunde , dazu steht da nur aus einer Kombination
von Buzzheng und Licht und Dunkel.

Da die Soundbeschreibung zu wünschen übrig lässt , habe ich noch ein paar
Soundbeispiele, und den Link dazu :Dreier Pack


Mittwoch, 29. Oktober 2014

Blickwinkel ändern



















Seinen eigenen Blickwinkel ändern, kann einem aus dem Loch
helfen. Sowie dieses Haus kopfsteht, muss man bei der Arbeit manchmal
einen andere Perspektive einschlagen,oder sich ne Pause gönnen.
Genau das habe ich diese Woche beim Klavier üben gemerkt. Konnte
das Stück schon auswendig, aber irgendwie wollte es einfach nicht
hinhauen. Da habe ich mal ein andres Stück gespielt, und siehe da
es kam neuen Schwung als ich zurück zum alten Stück kam.

Nachtrag : Mir ist dazu einfach noch eingefallen, den Kreis durchbrechen.
(Den Kreis seines Trotts,des "Stehenbleibens", der Blockade, des
"Nichtweiterkommen".) und eben eine neue Perspektive einnehmen ,
Abstand von Projekt.

Diego Stocco macht "Holzmusik"



Der Sounddesingner Diego Stocco erklärt in dem Video, wie er mit einem
Stück Holz von Strand musiziert und wie er dabei vorgeht.
Eine tolle Idee und ich finde das noch recht kreativ.

Due No.5 für Synthesizer und The Singing Ringing Tree


Einmal mehr der Singing Tree hier im Duett mit einem Bassstation II das
mit einer USB Batterie betrieben wurde und einem Moog Minifooger Delay.


Produktions Pack von William Orbit


















William Orbit der Produzent von Madonna Album Ray of Light,
das eines der besten Album vom Madonna war. Aber Orbit hat
auch noch mit anderen gearbeitet wie Pink,den Sugarbabes und
Katie Melua.
Aber was ich gefunden habe sind zwei Produktions Pack (Ableton,
Garage Band)  die im Ambientstil sind .
Muss zu meiner Schande sagen, das ich noch immer nicht dazu kam,
mir das anzuhören. Der Download ging auch langsam voran. Lasst
euch davon aber nicht abschrecken.

Zu den Orbit's File's:Orbit 1 Orbit 2

Free Max4Live Dualfiler Shoogler



Ein Max4Live Dualfilter, zwei unabhängige Filter mit Lp,Hp,Bp, und Band-
stop, 4 LFO's und ein Kombi LFO der Cutoof ,Q und Gain moduliert und
das Plugin  heisst Shoogler.


Hier geht's zum Download:Shoogler

Klänge und Töne aus dem Hafen Newfoundland's

Habe wieder mal was von einem Fieldrecorderist gestöbert.
Der hat Aufnahmen in Hafen von Newfoundland  in St.John
gemacht.





Samstag, 25. Oktober 2014

Der Hinweis

Bin letzter Zeit etwas wenig zum posten gekommen.
Will mich bessern, habe viel um die Ohren, sorry.
Heute nur noch mal den Hinweiss auf einen alten Post,
den Jam in Uzwil.
Uzwiler Jam

Montag, 20. Oktober 2014

Vierfacher Filter von Max4live zum freien Donwload









Dieses Plugin hier heisst Hairbrush 0.01. Es ist ein vierfacher
Kombifilter . Damit lassen sich Phasereffekt unteranderem erstellen.
Aber man kann es sicher auch noch anderes einsetzten.
Hier zum runterlasen:Hairbrush

Yamaha RS 7000 kann mehr als EDM



Alle Sound kämen von RS 7000 hiess es. Man muss nur wollen, in der Kiste
steckt mehr als nur Drums und Sample abfeuern.
Ich habe mal noch nach gesehen, was so ein RS 7000 heute kostet. Für 500
egal ob €,$ oder Fr. Soviel kostet der Sequenzer von Yamaha heute noch .
Aber ich denke man kann nicht gleich damit loslegen. Es braucht bestimmt
eine längere Zeit ,der Einarbeitung.

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Freitag, 10. Oktober 2014

Roger Linn's LinnStrument ist nun erhältlich









Das LinnStrument gibt es nun zu kaufen, aber nur in limitierter
Stückzahl. Der Controller ist für 1500$ zuhaben bei, support ( at )
rogerlinndesing.com. Für weitere Infos ist hier der Link:
LinnStrument


Kreatives Mikrofonieren mit Diego Stocco



Diego Stocco ein ungewöhnlicher Soundesigner, Er machte schon Musik
nur mit Samples von einem Bonsaibaum, oder mit einer Bügelpresse. Es
ist sehr speziell wie er seine Mikrofone platziert , vor allem wo .

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Free Download KeyPAD Max4Live Plugin



KeyPAD Ist ein Plugin, das zwei Samples läd ,mit zwei verschiendenen
Filterfrequenzen, Key hat einen PH24 und PAD einen LP 24. Die
Parameter sein selbsterklärend. Ich selber habe es auch noch nicht getestet.
Aber das werde ich noch nachholen. Also ladet es runter und probiert
es aus.
Hier: Key/PAD


Wej ein Wireless Midiinterface für das Ipad



Ein Midiinterface für das Ipad das über Bluetooth kommuniziert . Was es alles
kann wird im Video erklärt. Infos dazu gibt es hier Bluetooth

Apogee Interface 30x34 Ensemble














Auf so engem Raum, soviel Ein- und Ausgänge zu präsentier ist schon
eine Leistung. 2 Thunderbolt Schnittstellen, 8 Micpreamp's, 2 Gitarren
I/O,16 analoge Ausgänge, D-Sub Ausgang, Adat, S/PDIF, World Clock.
Speaker set selection, Dim-Funktion,Mute und Summe zu Mono-Funktion.
Das Interface arbeitet mit Logic,Pro Tool's, Ableton und andern die Core
Audio kompatibel sind. Es soll 2495$ kosten und Infos gibt's bei Apogee

Montag, 6. Oktober 2014

Rainbow Samplepack Free Download















7 Sounds,7 FXrack's,7 Farben 1 Regenbogen. habe irgendwo
dieses Pack gefunden beim rumsurfen. Ein Instrument mir
7 Samples. Wem die das gefällt , hier zum runterladen:
Regenbogen

Synthesizer zum kuscheln gefällig?

















Dieser Synth ist mal was zum mit ins Bett zu nehmen. Es gibt auch
noch andere Synths auf der Site, die man sich auch bestellen kann.
Synthesizer zum kuschen mal ne andere Idee.
Hier geht's zur Site: Kuschelsynth

Lerne mit 20 Minuten mit 20 Kabeln…lerne was über Modularsysteme



Das Video ist in deutsch mit englischen Untertitel (für alle die des Deutschen
nicht mächtig sind)
Ich wollte schon lange wieder mal was über Modular posten, aber vieles ist
aus meiner Sicht immer noisesig. Aber bei diesem Video fand ich eine
tolle Idee. Da kann man vielleicht sogar was lernen. Schaut es euch an , und es
ist natürlich auch Werbung für Schneidersladen, zu dem ich nächste Woche auch
mal hin muss.

Wave Plugin's stellen den Wavetable Synth Codex vor



Wave sind bekannt für exzellente Plugin's . Es gibt Leute die sagen: ….ohne
Wave's kannst du keinen Mix machen  . Wird es das auch bald über ihren
Synth heissen, das man den haben muss?
In den Video's kling es schon mal vielversprechend. Polyphoner Wavetable
Synthesizer, 16 Step Stepsequenzer, FX, Sampleimport,Modulationsmatrix
und als Plug oder Stanalone.
Ich bin auf den Codex gespannt, ach ja noch was wegen dem Preis, jetzt
kostet er noch 99$ später dann 200$ und sich holen kann man ihn hier:
Codex





























Samstag, 4. Oktober 2014

Nerd Electro Max4Live Synth








Ein polyphoner additiver Synth mit analogen Flair.
Habe leider keine Demos dazu gefunden. Sieht natürlich stark
nach Nordlead aus. Der Synth soll auch noch ausgebaut werden,
mehr Extras, obwohl das für mich schon recht brauchbar aussieht.
Hier gibt es ihn:Nerd Electro

Push Pong ein Max4Live Plugin



Ein Sequenzer zum spielen, gefällig? Mit spielen ist Audio und Visuell gemeint.
Push Pong ist ein generativer Sequezer , der selber durch drücken, Sequenzen
generiert.
Das Plugin gibt es hier :Push Pong

Und weitere Infos hier: Infos zu Push Pong

VerBoss Impuls-Samples



















Auf der gleichen Site habe ich auch Impulsantworten gefunden.
Diese hier sind von Boss Reverb Box RX-100.
Hier zur Site : der Impuls

Harmonic Beats,Discordant Melodies Free Download




















Wie der Titel schon sagt, habe ich ein paar Samples gefunden.
Beat, Pad's und Chord's. Das Demo, das es unten zu hören gibt,
hat nichts mit dem Download zu tun. Die Samples die dafür
verwendet wurden kann man auch haben, aber die kosten dann.
Ich habe nur das Demo passender gefunden, als der Track
von dieser Library .
Noch was, man muss sich einloggen, über Googel oder die Anderen,
aber man muss sich nicht registrieren lassen.
Der Download

UltraChopper Und FunkFX zwei Plugins zum Free Donwload










UltraChopper ist ein Filter mit Sequenzer, der den Sound durch
die Mangel dreht.









Und FunkFX ist ein Wahwah-Effekt, mit dem sicher auch
schöne Sweeps hinkriegt.

Die beiden Plug's gibt hier zum Donwloaden : Filterähnlich

Neu Mackie Compact mixer



Mackie bring drei neue "Kleinstmixer" raus . Mix5 5 Kanal,Mix8 8 Kanal,
Mix12FX natürlich 12 Kanal. Die Mixer sehen recht handlich aus.
Wer's genau wissen will, was alles drin und dran an den neuen Mixer, kriegt
sicher hier mehr Infos.
Link:Mixer

Peter Vogel The Sound of Shadows



Eine vorab Veröffendlichung über den Künstler Peter Vogel, der ein Künstler
von Installationen  ist. Auf der Site Bitforms gibt es noch mehr von ihm zu hören.

Freitag, 3. Oktober 2014

Synthesizertreffe Schweiz Jamsession in Uzwil


Das Synthesizertreffen Schweiz (zu dem ich auch gehöre) spielt in Uzwil am 
25.10 von 19 Uhr bis 23 Uhr. Wo genau in der Galerie Fafou , Freudenergstr.1
9242 Oberuzwil. 

Für weitere Mitmusiker gibt es keine Plätze, wir sind voll. Zuschauer sind will-
kommen und der Eintritt ist frei . Die Jamsession wird speziell in Quadrophonie 
dargeboten. In der Galerie wird zeitgleich die Bilderausstellung Monochrom von 
Thomas Bertolf und Urs Sohmer gezeigt.
Eine Bar hat es auch um den Rest der Sinne optimal zu versorgen.

Für die, die das Synthesizertreffen Schweiz nicht kennen, hier eine kleine Kostprobe.



Donnerstag, 2. Oktober 2014

Slaperoo Percussion der elektrische Türstoper



Der Titel kling etwas komisch, aber ich habe den nur vom Video übernommen.
Slaperroo haben eine handelsüblichen Türstoper modifiziert mit einem SlapStick
S-100 Pickup, und sie meinen; wenn die Nachfrage besteh werde diese Produkt
in Serie gebaut.
Hier der Link : Slapstick

Space Audio












Eine Website , auf der Geräusche sich Geräusche aus dem
All anhören  kann. Im All gibt es ja nicht wirklich Geräusche,
aber das wissen wir ja.
Also hier die Link : Allrauschen

Sonntag, 28. September 2014

Gamma B-Serie Max4live Plug'ins



Einen Stepsequenzer,einen Buchlaoszillator 258, und ein Lowpassgate Model
2092 habe ich entdeckt. Diese Module gibt es zum Download hier :
Module

Leider sind sie Kostenpflichtig. Sie kosten 10€

Die Musik der Pflanzen



Die  Mileece benutz Elektroden, die sie an Pflanzen anbringt,  und miss die
boielektrische Emissionen. Diese Mikrospannungen werden in einer von Ihr
selbst verfassten Software verarbeitet und zu Ambientmelodien und
harmonischen Frequenzen umgesetzt.

Free Samples von Korg Electribe ER1













Der Künstler Legowelt hat eine Library von seiner ER-1 erstellt.
Dieses kann man hier runterladen unter dem 23 September.
ER1 Samples

Klänge aus dem Weltraum



Mit den elektromagnetischen Schwingungen, die Antennen von der NASA
aus dem All empfangen wurden diese Klänge design. Da draußen ist Luft-
leerer Raum, und für Klänge braucht es Luft um den Schall zu übertragen.
Wäre sonst sicher richtig laut draußen, wenn die Planeten so dröhnen würden.

Dienstag, 23. September 2014

Neuer Synth für's Ipad iTuttle



Der iTuttle Synth ist gut ausgestattet. Er hat 3 Hüllkurven, eine Oszillation mit
zwei Suboszillatioren, verschieden Wellenformen, Arpeggiator mit Gatelänge
und weiteren Modulationsmöglichkeiten,Effekte, 2 LFO's und eine Modulations-
matrix.
Wenn man heute einen Synth für's Ipad programmiert muss man schon was
bieten,und ich denke, das hat man mit dem iTuttle geschafft.
Hier geht's zum Itunes Store

Nachtrag: Der Arpeggiator kann auch die seine Midinoten über Midiout
senden, und es habe einen Shuffelfunktion.
Zu den Modulationsmöglichkeiten, gibt es noch zwei X/Y Felder.

Montag, 22. September 2014

Granular Mirro Maze



Dieser Effekt der mit Max for Live programmiert worden ist, macht aus einem
einfachen Stringsound, eine Fläche, und kann natürlich bis zum Chaos hoch
gedreht werden. Für Sounds verbiegen ist das sicher eine Lösung.
Kann man hier frei runterlasen:Granula Mirro Maze

Samstag, 20. September 2014

Cirklon moderner Stepsequenzer



Stellen wir wieder mal ein Hardwaresequezener vor, der Cirklon. Er besitzt
ein Display mit 240x64 Pixel,19 Encoder Potis,35 Tasten, hat 5 unabhängige
Midi In/Out's und kann 64 Tracks an 4 Bänke zu 16 Steps haben . Über einen
Breitbandanschluss kann man einen Breakoutbox anschliessen für
Cv/Gate-Anschlüsse um mit der Modularen-Analogen-Welt verbunden zu
sein. Der Sequenzer hat einenInterenespeicher von 2MB über eine SD/MMC
Card erweitert werden kann.

Informationen gibt es bei Sequentix
















Breakoutbox für den Cirklon





Käfermusik



Der Künstler Dicken Stone, hat sich eine spezielle Box entwickelt, mit der
bei Nacht  mit Licht, die Käfer anlockt. Wenn sie über Sensoren laufen lösen sie
Klänge aus . So hat er sich in über fünf Jahren, eine zwei Track EP, aus dem
Material zusammen gestellt.



und hier noch was davon


Max 7 kommt oder wie ein Pilz singen kann



Cycling '74 bringt Max 7 raus , das ist diese Endwickungsumgebung. Ja und jetzt,
was kann man damit?Im Video wird erklärt was man so machen könnte, und
man kann damit noch mehr. Z.B. Ableton wurde damit eigentlich erfunden, obwohl
es heute nicht mehr einfach aus ner graphischen Programmiersprache besteht.
Auf der Website gibt es Beispiele was Max so alles kann.
Geht zu Max


Livid Instruments DS1 Midi Mixer



Livid Instruments hat einen Midi-Mixer raus gebracht. Den man sowohl im
Studio für seine DAW oder im Liveeinsatz auf der Bühne gebrauchen kann.
Ein ausgewachsener Midicontroller der USB gepowert ist.
Infos bei  Livid

Patch für Evolver
















Bleiben wir noch etwas bei Dave Smith Instrument. Habe mich gefragt;
gibt es Sound für den Evolver ?Ja , habe ich gefunden hier auf dieser
Site: Evolver-Sound's

Für Dave Smith Instruments Pro-2 gibt es Soundbänke



Von Aiyn Zahev Sounds gibt es für den Pro-2 von Dave Smith Instruments
eine Soundbank mit 64 Sounds, die jeder brauchen kann der Elektronische Musik
macht.Warme Pad's, dunkle Ambientsound, rhytmische Sequenzen,tiefe Bässe
und experimentelle Patch's sind dabei .
Man sie kaufen bei Aiynzahev-sounds und sie kosten 20$


Mittwoch, 17. September 2014

Tascam Intros 2 digital Audio Recorder mit Wifi



Gleich noch mal Tascam, den die haben zwei neue Fieldrecorder mit Wifi.
Den DR-22WL und den DR-44WL. für beide gibt es eine  Transfer und Controll
Apps für Adroid und iOS Geräte , sowie eine Transfersoftware für MAC und
Windos. DR-22WL ist Zweispurig und DR-44WL kann vier Tracks aufnehmen,
und hat dazu noch zwei Mic-Eingänge.
Weitere Infos gibt es bei Tascam