Translate

Samstag, 31. Mai 2014

Sufi Plug'ins Live Pack



Etwas eigenwillige Plug'ins . Sie sind in Sufi beschriftet. Plugs bestehen aus
Plasmas ein Clapping Drummaschine, Bayati ein Synthesizer. Dorne, ist wohl klar
ein Dronesynthesizer, und dann gibt's noch Hijaz auch ein Synth. Für das Ganze
braucht mal MAx4live.
Die Plug's sind so "komisch" Beschriftet weil Künstler Jacke Clayton in Marokko
mit Sufimusikern gearbeit hat.




Hier der Link zum Live Pack Demotrack:

Download Sufi Plug Ins v1.0

Die Plugin einzeln gibt es hier :
Zu den Plug's bei Max4live


World Music Samples Fre Download



















Maultrommel , Bodhran Trommel,Kalimba und Udu. Die Samples
sind in vier Instrument-themen aufgeteilt mit Hit's und Loop's und BPM
zahlen.
Hier der Link:
World music samples (72MB)

Random Sequence Samples Free Download



















Eine Ansammlung von Sound die nicht umbedingt strengen musikalischen
Regeln untergeordnet ist .
Hier der Link :

Random sequence samples (254MB)

Donnerstag, 29. Mai 2014

Superwave New Equinox

















Mit SuperWave Equinoxe hat man nun die Sounds von Jean
Michel Jarre.SuperWave ist nicht einfacht ein JP-8080
Klon, sondern besitzt 16 Oszilatoren,mit einen eingenen Mixer
dafür und Stepsequenzer und eine grosse Palette
von Effekten Mitgeliefert wird zudem noch Midifiles von Equinoxe 4
   Magnetic Fields 2.
    Der Softsynth kostet 39.99$
    Hier noch der Link mit Sounddemos:
    http://www.superwavesynths.co.uk/product_equinoxe.htm

Mittwoch, 28. Mai 2014

LinnStrument status update



Heute wieder mal Controller. Die Endwicklung von LinnStrument, ist geht
wahrscheinlich langsam Richtung Endprodukt. Es hat einige Phasen schon
durch gemacht und hat schon anders aus gesehn.




Im zweiten Video wird das Konzept noch mal erklärt.




wie der Controller auch noch hätte aussehen können.

Aber wie ich gerade beim schreiben feststelle, ist die ganze Sache schon
recht weit. Ich habe schon ein Manual entdeckt.

http://www.rogerlinndesign.com/assets/linnstrument-user-manual-5-21-14.pdf

Dienstag, 27. Mai 2014

Montag, 26. Mai 2014

Synthesizermodularsystem für Ableton Live


Die Firma Sonic Faction hat ein vurituelelles "Synthesizermodularsystem" mit Max4live
erstellt. Es besteht aus 4 anlogen Oszillationen : A-110 Doepfer, Plan B M-15,VCO-6 
von Cwejman. Dazu kommen noch 12  eigene Effektmodule  und 100+ Presets.
Einen eigenen Live Stepsequenzer und einen Realtime Kontrolmatrix, um so eine 
Art Patch zu erstellen. Das Ganze ist zwar nicht ganz  "richtig Modular" , 
sei aber gut gemacht. (habe ich gelesen)
dopematrix gibt es bei Sonic Faction für 40$
Weiter Info hier ,unteranderem über die Zusammenarbeit mit den Controllern 
Push,APC und Launchpad, hier der Link 





Wirklich witziges Video.

Sonntag, 25. Mai 2014

Sopranotron, Demo and Tutorial for iPad





Sopranotron ist ein App mit einer Soprano Bibliothek mir Aufnahmen von
der Sopranistin Caitlin Downie. es wurden von ihr 525 Samples in 15 ver-
schiedenen Stimmen chromatisch in 5 Oktaven aufgenommen worden.

Die Clipping im Video seinen eine Aufzeichungsfehler.

Das App kostet 7.99$

Samstag, 24. Mai 2014

Free Waveshaper Plug


Von Spektro Audio gibt es ein Waveshaper Plugin , das nennt sich Spektra 
Nucleation, es läuft mit Max4live, Hier habe ich die Liteversion zum download
und noch ein Demo vom der Vollversion.



Spektro Nucleation 2.0 - Demo from Spektro Audio on Vimeo.




Hier der Link zum download:

You can get the lite version here.

Freitag, 23. Mai 2014

Chordion Akkordspiel mit Ipad




Chordion ein App um Akkorde und Melodie zu spielen, es gibt einen internen
Synth oder man kann es per Midi senden und es besitzt ein Arpeggio .
Vielleicht ist es zu Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig so zu spielen,
Aber es kann sicher auch einen gute Spielhilfe sein.

Donnerstag, 22. Mai 2014

Sound Pack Pine Percusion


Ein Ableton SoundPack das ich gefunden habe. Tannenzapfenpercusion,
habe es selber noch nicht ausprobiert , bin gespannt



Hier der link:

Phase Distortion Synth 1.1 zum downloaden














Der Phase Distortion Synth ist dem Casio CZ Synths nach empfunden,
die mit einer Art FM-Synhese arbeiten .hier noch ein paar schöne Pad's
mit dem CZ 3000




Das ganz habe von der Ableton Side
Hier der Link zum Download :
http://www.maxforlive.com/library/device/2124/phase-distortion-synth

Dienstag, 20. Mai 2014

Field recordings - Sound Tectonics workshop - Athens



Sound Tectonics ist ein Forschungsprogramm ,das  vor allem die Kreuzung
zwischen Klangkunst und Architektur und ihre Beziehung  zur Technologie
erforscht.
Mir hat vor allem die Aufnahmen am Anfang, gefallen, des wegen ist es
als Post hier gelandet.

Wen es interniert hier der Link:

http://soundtectonics.com

Montag, 19. Mai 2014

The singing ringing tree


singing ringing tree | tonkin liu from tonkin liu on Vimeo.
Habe ich heute morgen entdeckt und dachte dabei , das muss ich posten. Dieser "Baum" steht in der Grafschaft Lancashire, England.

 Auszug aus Wikipedia:
 Der Singing Ringing Tree wurde von den Architekten Mike Tonkin und Anna Liu entworfen und aus Röhren aus galvanisiertem Stahl konstruiert, welche die Energie des ständig über die offene Fläche wehenden Windes schneiden und bündeln, sodass sie leicht unstimmige, durchdringende chorale Töne produzieren, die auf einem Tonumfang mehrerer Oktaven beruhen. Die Röhren erinnern damit in ihrer Art an Orgelpfeifen. Einige der Röhren sind lediglich strukturelle und ästhetische Elemente, während andere längs aufgeschnitten wurden, um so den Ton zu ermöglichen. Die harmonischen und singenden Eigenschaften der Baum-Skulptur wurden dadurch erreicht, dass man die Röhren ihrer Größe nach anordnete und sie durch das Hinzufügen von Löchern auf der Unterseite stimmte.

Das habe ich von Soundcloud gefunden.

Freitag, 16. Mai 2014

Trail of Nexus 6 Soundset für Tyrell


Trail of Nexus ist ein Soundset für den Softsynth Tyrell N6. Die Sound seien 
durch die Inspiration vom Film Blade Runner Also sicher auch was für Leute die
Ambient machen .Es sollen 17 Atomssounds, 13 Bässe,19 Keyboardsounds,
 6 Leadsounds,12 perkusive Patch's, 4 coole Sequenzen und 29 FX .



Hier der Link zu den Patch's 

und hier der Link vom Tyrell N6 , gibt's unter VST und AU 


Moog Minitaur Live Pack














Wenn wir schon bei Live Pack's sind dann noch das hier vom Minitaur
Hier der Link:
http://blog.lividinstruments.com/2013/12/26/dont-forget-the-ball-of-thread-sampling-the-moog-minitaur/

Novation Bass Station II und Moog Sub Phatty Pack's für Live

                                      


Zwei Live Pack's für Basssynths Novation Bass Stattion II hier der Link von 
der Side:

Hier der Link vom Moog Sub Phatty:

Mittwoch, 14. Mai 2014

Dreamscape Live Packs


Dreamscapes, das ist ein Live Packs mit atmosphärischen Soundscape's rhythmischen Drones,
luftigen Pad's und Texturen. 
Hier der Link der Side, wo man die Downloads findet:


Mr. Bill - Ableton Tutorial 38: Fractal Effects





Es soll sich Fractal Effekt nennen . Warum , er schliesst sich mir gerade
nicht, ich finde die Idee super. Was er mit eine einfach kleinen Sound
gemacht hat. Schaut es euch an .

Ableton Live Tutorial - Using Chorus Effect To Create Textures





Wie man Chorus in Live gekonnt einsetzt für einen spacigen atmosphärischen Sound .

Dienstag, 13. Mai 2014

Luftrum 11 - neue Soundbank fürU-He Diva





Für den Softsynth Diva gibt es ein neues Soundsetz das sich Luftrum 11 nennt. Es enthält 64 Klassiker der 80'ziger Synthpads bis Deep space Pads,  Arpeggios und mehr. Die Sound sind inspiriert von Vangelis, Boards of Canada, Jean Michel Jarre, Tangerine Dream und Carbon based Lifieforms.


Luftrum kostet 23$


Montag, 12. Mai 2014

Arecibo Descent - EIIIXP, TX81Z, Prophet 08, Evolver, CZ-3000, walkie ta...





Experimental live looping mit einem Mix aus elektronischen  und akustischen  Sound. Synths, Sampler und ein Pärchen Walkie Talkies und einen Gitarre .Abelton Live wurde für die Midiinstrumente benutzt, und eine Boomerang III Phrase Sampler für Looping und Reversakustiksounds.

Ich habe das hier gepostet,da ich die Idee mit den Walkie Talkies toll fand. Auf was für Ideen mache Leute kommen, einfach genial .

Donnerstag, 8. Mai 2014

27 Tipps für Ambientproduktionen

27 Tipps für Ambientproduktionen mit Tools und Techniken zur Erstellung atmosphärischen Sounds
Computer Music Juni 25, 08 von der Musicradar website
http://www.musicradar.com/tuition/tech/27-essential-ambient-production-tips-166772/

Inspiriert von Künstlern wie Philip Glass und Brian Eno , Ambient-Musik hat viel mit der Erstellung von Stimmungen zu tun ,so wie mit der Erschaffung Melodien.

Glücklicherweise können Computer-Nutzer heute auf einem Arsenal von ambientfreundliche Produktions-Tools zugreifen - MusicRadar will helfen zu erklären, wie und was man benutzen sollte.

1.Wenn alle Softsound und smoote Vibes ein wenig zu viel sind, versuchen Sie es doch mal mit einem Kontrast . Ambient Hero's wie The Orb benutzten gerne diese Technik , egal ob es ein quietschen Gitarre, vernichtend Synth-Hit Sound oder unmögliche  Vocal-Sample . Haben Sie keine Angst, ein wenig etwas ungewöhnlich in den Mix zu werfen.

2.Man muss nicht immer gleich eine Soundwand mit den hunderten Beilagen an Samples und Probe -Downloads Bibliotheken die es gibt, machen.  Es gibt viele interessante Sounds, die passieren um uns herum die ganze Zeit. Benutzen Sie einen tragbaren Recorder, oder benutzten  Sie ein Mikrofon und einen Laptop,und machen Sie einen Ausflug und fangen Sie einige der Geschenke der Natur ein. Fließendes Wasser ist immer gut für einen Lacher , aber denken Sie daran: Ihre Ausrüstung sollte trocken bleiben, auch wenn Sie es nicht bleiben ...

3 . Second-Hand- Plattenläden sind ein toller Ort , um Töne zu finden. Vielleicht finden Sie sogar , was in Ihrem lokalen Charity-Shop (*) eine ungenutzte Sammlung von Kuriositäten wartet nur darauf, von Ihnen  entdeckt und gesamplet  zu werden. Aufzeichnungen mit nichts als Dampfmaschine Geräusche, Kindergeschichten Alben , es gibt eine Fülle von Verrücktheit von Aufnahme.

4 . Samples sind eine ständige Quelle der Inspiration , aber es ist einfach, und mit der Zeit hört sich alles verbraucht an. Wenn Sie nur wenig frische Ideen brauchen, versuchen Sie, kurze Ausbrüche von Samples durch einem Delay-Effekt schicken . Mit dieser Methode ist es möglich, tolle abstrakten Geräusche einzubinden, nichts klingt mehr wie das Original Quellmaterial.

5 . Wenn Ihre Tracks vollgepackt sind mit synthetischen klingenden virtuellen Instrumenten-Patches und alles beginnt nach, " computer " zu klingen , erwägen Sie einigen Naturgeräuschen oder ein paar echte Instrumente einzusetzen . Selbst wenn sie aus ROMplers sind, sollte es helfen, etwas von der Unnatürlichkeit zu entschärfen  .

6 . Aufnahmen von Naturgeräuschen wie Niederschlag, Wellen, Wind und Feuer sind gut zum  Ausfüllen für einen Mix , weil sie im Grunde Lärm sind, und als solche haben sie ein breites Spektrum von Frequenzen. Sie sollten nicht zu laut sein, oder es wird Ihnen den Mix zu nichte machen. Nutzen Sie die Geräusche mit Sorgfalt und die Klänge können sehr nützlich sein.

7. Noise ist eine nützliche Synthesizertool - wenn Ihr Synthesizer über einen Noise-Oszillator verfügt , können Sie es mit einem schnellen Attack der Amplituden-Hüllkurve , Percussion-Sounds erstellen. Das klingt künstlich, auf einen  Lo-fi mässig Art , und wird am besten  aufgewertet mit einem hochwertigen Hall.

8 . Wenn Sie lange anhaltenden Sounds, wie Pads in Ihren Mix haben und ihnen die Bewegung fehlt, weil diese Elemente zu statisch sind .  Können Sie das ändern, durch subtile Eingriffe in  Tuning, Pulsbreite oder Filter Cutoff im Zeitverlauf , so werden die Klänge mehr organisch und der Mix wird nicht mehr so leblos klingen.

9. Wenn Sie einen Sample auf längere Dauer spielen wollen , haben Sie zwei grundlegende Möglichkeiten: Sie könnte ihn timestretchen , dann ergeben sich  am ehesten unerwünschte Artefakte oder Sie loopen ihn . Crossfade Looping wäre dann der beste Weg, nahtlose Loops . Aber wenn das nicht möglich ist , können Sie den Effekt auch herbeiführen , indem Sie zwischen zwei Audiospuren auf Ihren Mischpult hin und her blenden oder DAW Mixer.

10 . Um ein Pad-Sound besonders eindrucksvoll zu machen , versuchen Sie, die Modulation der Cutoff-Frequenz mit einem flachen LFO sowie einer großen , sweepingen Hüllkurve. Das wird dem Sound viel Bewegung geben und funktioniert hervorragend , wenn Sie es mit einem Delayeffekt kombinieren .

11 . Bei der Arbeit mit Gesang, können Sie eine Menge Spaß haben mit Pitchshifting . Um den Gesang zu  pitchen , hilft ein Plug-in mit einer Formanten-Steuerelement verwenden wird. Das hilft dem Gesang seine  Eigenschaften zu behalten oder umgekehrt, kann es verwendet werden , um die Stimme radikal zu verändern. Schauen Sie sich Smoky Joe an, einem Lo-Fi- Formanten -Prozessor.

http://www.vst4free.com/free_vst.php?plugin=Smoky_Joe&id=1262

12 . Mit modernen Audio- Sequenzer , ist es einfacher als je zuvor, den Gesang passend zu zerschneiden, Gesang oder rhythmischen Klängen . Wenn Sie Sound's in Ihren Sequenzer zerschneiden , vergessen Sie nicht vergrößern, um sicherzustellen, dass Sie die Datei beim Punkt Null schneiden, wo die Amplitude Null ist - bekannt auch als " Nulldurchgang ".

13 . Bei Ihren neu geschnitten rhythmische Samples , ist es nicht immer am besten die Schnapp(Raster?)-Steuerung des Sequenzers aktiviert zu haben . Vielleicht finden Sie es besser, wenn Sie gewisse Samples leicht vor versetzt im Track haben , das gibt etwas  groove ins Ganze, klingt weniger nach starrer Programmierung und lässt den Rhythmus nach etwas human-touch klingen.

14 . Seidige Bass -Töne benutzt man im Genres Dub, aber wenn Sie nicht über einen echten Bass-Gitarre verfügen , werden Sie einige Mühe haben, den gleichen glatten Sound hinzu kriegen . Bass ROMplers wie Spectrasonics Trilogy und Bornemstk's Broomstick Bass sind das Beste um diesen Sound hin zubekommen.

15 . Egal, ob Sie in Stereo-oder Surround komponieren, es ist wichtig, den Panorama- Raum richtig zu nutzen. Wenn Sie ein Gefühl von Größe,Weite vermitteln möchten. Ween Ihr Track Schlagzeug hat, werden Sie wahrscheinlich wollen ,das es in der Mitte ist .Aber mit Synths und Effekte,nutzen Sie den Raum kreativ aus, versuchen Sie Panning.

16 . Die meisten DAWs haben einfache Pan-Regler , die es Ihnen nur ermöglichen  eine Position im Stereopanorama geben. Wenn Sie etwas mehr Kontrolle suchen, ein Stereo- Imaging- Plug-in wie mda -Image oder BetaBugs Moneo kann verwendet werden, um die Position und die Filtereinstellung für jeden Kanal steuern oder frieseren Sie als Mitte / Seite- Paar bzw.

17 . Um einen natürlichen Stereopanorama von einem Mono-Samples zu erhalten, gibt es nichts besseres als Voxengo Stereo Touch-  . Bei diesem Effekt wird eine Verzögerung Algorithmus eingesetzt, um eine überzeugende Stereo-Effekt , der garantiert zweifelhafte alte Mono- Klänge belebt.

http://www.voxengo.com/product/stereotouch/

Reverb
18 . Reverb ist eines der wichtigsten Werkzeuge, mit dem Sie ein Gefühl von Raum geben .Wenn Sie  Ambient-Musik machen, lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen einen geeigneten Hall auszusuchen. Ein guter Anfang ist, einen hohen Qualitätshall zu benutzen - Ambiente ist nicht nur kostenlos, es ist eines der besten Hall-Plug -ins die es gibt.

http://www.pluginboutique.com/product/17-Reverb/426-Ambience

19 . Es kann verlockend sein, nur Hall drauf kleben, auf ein paar Tracks und das war's , aber so würde  nie das Potential eines Halls ausschöpfen . Mit hohen Dämpfungswerten , großen Raumgrößen und lange Hallzeiten,erstellen Sie einen großen Klang, der , wenn er mit vernünftigen EQ kombiniert wird, kann eine Art " weit weg " Effekt schaffen.

20 . Beim Einsatz von Reverbs ,wenn Sie einen weicheren, ätherisch Effekt erzeugen wollen, verwenden Sie weniger von dem trockenen Signal. Sie können dies erreichen , indem Sie das Wet / Dry-Verhältnis verändern, oder wenn Sie in einem Send-Effekt sind , indem Sie diesen auf Pre-Fader schalten und drehen den Pegel des Quellkanals runter .

21 . Wenn Sie lieber ein hellere, nähere Wirkung haben möchten , dann machen die Dämpfungs- Hallfahne weniger schwer, reduzieren Sie die Größe der Hallraum's und drehen Sie die Verzögerungszeit runter. Das funktioniert besonders gut in Verbindung mit Stereo- Enhancer- Effekte wie die Voxengo Stereo Touch- Plug-in.

22. Viele interessante Effekte können Sie durch rendern des Reverb und Delay tails erreichen. Dabei wird der tails (der Schwanzoder Schweif,so sieht die Darstellung der Absenkung beim EQ grafisch aus)
Senke sich also den rückwertigen Teil grosszügig mit einem Filter ab. Mischen Sie dann das
wieder dem Originalsound zu . **

23 . Schließlich bei der Programmierung von Synth-Patches , sparen Sie nicht beim  kreative Potenzial der Hall's Ihrem Patch . Mit einer langen , üppigen Klang, kann selbst die kleinsten Synth  mit Blubs oder Blips in tonal ein angenehm atmosphärische Effekte  werden. Natürlich, wenn Sie Ihre Synth-Effekte ausgesaugt haben , können Sie immer noch eine separate Reverb- oder Delay-Plug-in  statt dessen nehmen , um die gleichen Effekt zu erzeugen.

Delay's
24 . Delay ist ein weit verbreitterer  Effekt in der atmosphärischen Musik , wie Ambient . Aber für Ambient Dub, braucht man ein  full-on Feedback Delaly , wie Ohm Force OhmBoyz damit erzielt man die richtige Wirkung .

https://www.ohmforce.com/ViewProduct.do?p=OhmBoyz

25 . Dynamische Verwendung von Feedback Delaly ist nützlich für die Schaffung lange , sich entwickelnde rhythmische Effekte . Durch die Automatisierung der Feedbackkontrole  beim Delay Plug-in können Sie ihn zu einem Crescendo  auf bauen oder kreieren sie damit wirre rhythmische Effekte .

26. Das markante, am Morphing Dub Delay  ist eine Filter-oder Verzerrungskomponente die im  Feedbackloop durchgeführt wird,das man mit dem OhmBoyz leicht zu bewerkstelligen ist.  Wenn Sie mit Reaktor ein Delay bauen,oder einer anderen modularen Umgebung, können Sie diese Elemente selbst hinzufügen, obwohl es ratsam, einen Limiter danach einzusetzen, um sicherzustellen, dass die Feedback nicht außer Kontrolle gerät.

27 . Delay-Effekte funktionieren gut , vor einem Reverb, nur zuviel davon kann den Mix schwammig machen. Man kann das ganze auch mit einer Automatisierungs zähmen.Setzen Sie den Wet/Dry Regler des Halls auf 0% , automatisieren den Regler , so dass wenn das Delay ausklingt der Hall einsetzt . Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein , sowohl die Delay und den Hall zu verwenden, ohne zu viel Dinge auf einmal einzusetzen. Als fortgeschrittener Alternative können Sie Sidechain- Kompression benutzten , die den Start des Reverb drückt. Besser gesagt, durch eine Releasezeit verzögert,und das Ganze wird durch einen Key-input auf dem Originalsignal bewirkt.


*(ich weiss nicht wie man dem in Deutschland sagt,in der Schweiz heisst es auch wieder anders )

**(wurde nicht schlau draus was es aussagt und habe etwas freier formulier, aber sollte dem Sinn
entsprechen )


Ich habe das ganze mit Googel übersetzt und noch in Deutsch versucht anzupassen. Hoffe es ist mir
gelungen. Auch wenn ich gewisse Tips nicht so toll finde.




Mittwoch, 7. Mai 2014


Cicadas v1.0 - Building an artificial soundscape from bobmeanza on Vimeo.


Ich fand die Idee noch witzig, und der zweite Gedanke war, das man
verschiedenen Orten den Sound einfachen kann. Sich nicht darum
kümmern muss. Man muss nur noch die Lauscher-Bug's einsammeln.

Sonntag, 4. Mai 2014

"The Process of Drone





Ein kurzer Bericht über Dronemusik mit dem Komponist Andrew Keiler.
Hier noch einen Arbeit von Ihm :