Translate

Samstag, 11. April 2015

Handliche kleine Noisequelle

























Hatte ich per Zufall bei Schneidersladen entdeckt. Diese Kabel produziert
Noise , aber nicht einfach Rauschen , sondern wirklich DAS weisse Rauschen .
Es wurde entwickelt für den Little Phatty und den Minitaur von Moog.
Da diese beiden Syntehsizer keine Rauschgenerator besitzen.Aber man kann
das Bright Noise Kabel Hirlostek auch anderswo einsetzten. Man braucht nur
einen 5 Volt Eingang. Z.B. einen Pedal-Input eines Kayboards, oder von einem
Modularsystem.
Hier der Link zum Bright Noise Kabel Hirlostek





Dienstag, 7. April 2015

ModeAudio Free Sample Library












Von Mode Audio Sampler kann man 500Mb Sounds beziehen,
wenn man sich registriert . Man ganz nach unten scrollen und da
sind dann die Details .
Die Library enthält : Loops.Samples,NI Massive,Fm8 Synt Presst's,
Sampler Patches,Midi Loops und Field Recording-Aufnahmen.
Mode Audio Sampler

Montag, 6. April 2015

Making Music ,das Buch zur kreativen Problemlösung

















Jetzt komme ich auch noch mit diesem Buch . Ableton
hat ein Buch (leider nur in Englisch) mit 74 kreativen Strategien
für Elektronikmusik Produzenten.
Mit wie die oder wo die Probleme sind , wie der Prozess ist ,
bis zur Lösung.
In das Buch kann man hier reinschauen ,
und hier kann man es kaufen, für 30$ oder 25 Fr.

Grasslands Websode mit Gordon Hempton



Grasslands hat vier Webisoden gemacht. Diese hier ist über den Soundtracker
Gordon Hempton. Der in den letzten 30 Jahren, für seine Aufnahmen, den Globus
umrundet hat .
Mehr hier über Gordon Hempton oder Grasslands

Ambient Song #22



Wieder mal ein Jam mit Gitarre und jede Menge Effekte, das es auch schon
"spacesy" klingt.

Pittsburgh Modular in einer Stomp Box


















Der Modulehersteller Pittsburgh Modular hat ein "Bodentretter"-Case
entwickelt. So können Gitarristen und natürlich auch andere Musiker
einen eigenen Synthesizer oder ein spezielles Effektgeräte aus
Eurorack Modulen zusammen stellen. Genaueres erfährt man
erst nach der Musikmesse Frankfurt.



Der Sound des leeren Raums



Adam Basanta hat Installationen mit Lautsprechen und Mikrofonen gemacht.
Ich fand vor allem dieses Bild mit der Flasche toll.